Nach dem Studium: Zeitarbeit als Karrierechance

Zeitarbeit zeigt sich auch für Studenten als geeignetes Sprungbrett, welches den frisch gebackenen Absolventen ungeahnte Möglichkeiten eröffnet: So bietet sich für Studenten hierdurch die Chance, das im Studium erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden: Die Studenten lernen in unterschiedlichen Unternehmen die verschiedensten Aufgabenbereiche kennen und können Erfahrungen sammeln, die ihren Lebenslauf deutlich aufwerten. Parallel erweitern sie automatisch ihr berufliches Netzwerk.

Die Vermittlung in große und renommierte oder in kleine und aufstrebende Unternehmen ermöglicht dem Studenten dabei mehr als einen allgemeinen Einblick hinter die Kulissen: Absolvent und Unternehmen lernen sich bei der Zeitarbeitsanstellung kennen und viele der Studenten finden auf diesem Weg ihren zukünftigen Arbeitnehmer – inklusive Traumjob. Besonders gute Zukunftsaussichten durch Zeitarbeitsjobs gibt es in den Bereichen Engineering, erneuerbare Energien, IT, Medizin und Pflege.

Aber auch bereits während des Studiums weist Zeitarbeit für Studenten einige auf: So können Studenten durch eine Anstellung in einer Zeitarbeitsfirma ohne schlecht bezahlte Praktika herausfinden, welche Tätigkeiten sie dauerhaft ausüben möchten. Die große Auswahl an Stellen macht es möglich, einen zeitlich passenden Job zu finden, der sich während des Semesters durchführen lässt. Wer möchte, kann auch nur in den Semesterferien arbeiten.

Du bist Student und wir haben dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns telefonisch: 0521 5576060 oder per Mail: info@zeitweise-bielefeld.de – Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Mit Zeitarbeit in den Traumjob!

Die Vorteile von Zeitarbeit liegen auf der Hand: Der Arbeitgeber kann sich, was die Anzahl seiner Mitarbeiter betrifft, flexibel an wechselnde Betriebsbedingungen anpassen – sowohl bei Engpässen als auch bei Produktionsspitzen.

Auf der anderen Seite stehen die Arbeitnehmer, die als Zeitarbeiter bei möglichen Engpässen eines Unternehmens keine vorzeitigen Kündigungen zu befürchten haben, da ihr Arbeitsverhältnis mit ihrem Zeitarbeitsunternehmen geschlossen wird und dieses somit auch für ihre Entgeltzahlungen zuständig ist.

Häufig kommt es dabei vor, dass Zeitarbeiter derart gut ins Team eines Unternehmens passen, dass sie von dem Unternehmen direkt übernommen werden.

Man spricht hierbei von dem „Klebe-Effekt“.

So sind Arbeitnehmer, die auf der Suche nach einer Festanstellung sind, mit der Zeitarbeit sehr gut beraten: Engagieren sie sich besonders in ihrem Unternehmen, ist es möglich, dass sie bald nicht mehr wegzudenken sind. Zeitarbeit bietet somit für viele Jobsuchende langfristig einen vielversprechenden Karrierestart.

Wussten Sie? Statistisch gesehen, durchläuft ein Zeitarbeitnehmer drei Einsätze, bis er ein Angebot zu einer Festanstellung erhält.

Sobald sich Jobsuchende an ein Zeitarbeitsunternehmen wenden, können sie Erfahrungen aus den verschiedensten Branchen sammeln und bei einer Anfrage auf eine Festanstellung eine sichere Entscheidung treffen. Viele finden einen Gefallen an einem Beruf, den sie ohne den Einstieg durch die Zeitarbeit nie in Erwägung gezogen hätten oder für den sie nicht die nötige Erfahrung mitgebracht hätten.

Durch Zeitarbeit winkt auf diese Weise der Vollzeit-Arbeitsvertrag und das sogar im Traumjob!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Management auf Zeit

Zeitarbeiter sind längst keine Lückenfüller mehr. Immer öfter bringen die Arbeitskräfte einiges an Lebens- und Berufserfahrung mit, nicht selten sogar ein Studium, und erhalten mehr und mehr verantwortungsvolle Aufgaben, bis hinauf ins Management.

160912_businessman-598033_1920

Zeitarbeit als Karrierekiller?

Während das Image stetig besser wird, steigt auch für Arbeitnehmer die Attraktivität der Zeitarbeit. Das Durchschnittsalter von 45 Jahren und mehr als 10 Jahren Berufserfahrung bei 74% der Zeitarbeiter lässt durchblicken: Es sind gestandene Männer und Frauen, die ganz und gar nicht als kurzfristige Übergangslösung, sondern vielmehr wegen ihrer Fähigkeiten eingestellt werden. Dabei wird sogar noch investiert: Rund 45% der Zeitarbeiter erhalten von ihrem Interims-Arbeitgeber ein Training, um bestmöglich in den Job starten zu können. Zeitarbeiter werden also nicht als Lückenbüßer, sondern vielmehr als potentielle Festangestellte angeheuert, von denen etwa 40% im Anschluss sogar unbefristet übernommen werden.

Zeitarbeit mit verantwortungsvollen Aufgaben

Die Zeitarbeit ist immer öfter ein vielversprechender Einstieg mit Übernahmechance, auch in sehr gut bezahlte Berufe. Das liegt nicht zuletzt an den vielfältigen Möglichkeiten und der wachsenden Bandbreite der angebotenen Jobs, die zu der gesteigerten Attraktivität der Zeitarbeit führen. So sind etwa 30% aller Zeitarbeitsjobs im Bereich Ingenieure & Technik zu finden, etwas mehr im Rechnungswesen & Controlling und gut 23% im Management. Zeitarbeit ist eben nicht nur für die kurzfristige Lösung einfacher Probleme gut, sondern zieht eine immer größer werdende Bandbreite an ausgebildetem Personal an.

In Zukunft noch beliebter

Die Prognosen über die Zukunft der Zeitarbeit versprechen einen großen Zuwachs der Nachfrage. Die Flexibilität, Unabhängigkeit und Vernetzung, die ihnen die Zeitarbeit ermöglicht, sind für viele Arbeitnehmer ausschlaggebende Punkte, die auch in Zukunft noch an Wichtigkeit gewinnen werden. So sieht der Dachverband Deutsches Interim Management (DDIM) für 2020 sogar 60% aller Arbeitsverhältnisse in Deutschland auf flexibler und freier Basis.

Ob sich diese Prognose bewahrheitet bleibt abzuwarten, sicher ist jedoch: Zeitarbeit wird auch in Zukunft an Attraktivität gewinnen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zeitarbeiter sind keine Sachgegenstände!

Richterhammer und Gesetzbuch

Zeitarbeit ist keine Leiharbeit!

Geht es um das Thema „Zeitarbeit“ spricht das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) seit 1972 von dem Begriff „Leiharbeit“. In aktuellen Tarifverträgen der Zeitarbeitsbranche, wie beispielsweise vom Interessenverband deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (IGZ), wird jedoch ausschließlich von dem Wort „Zeitarbeit“ gesprochen.
Und das ist auch richtig so:
Der Begriff „Leiharbeit“ ist sachlich nicht zutreffend: Etwas zu verleihen definiert laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB § 598 – 606) die unentgeltliche Abgabe von Sachgegenständen. Die Begrifflichkeit „Leiharbeit“ erweckt somit den Anschein, dass Arbeitnehmer/innen als Sachgegenstände angesehen und wie ebendiese behandelt werden. Wir, die zeitweise GmbH, verleihen jedoch keinesfalls unsere Arbeitnehmer/innen: Wir schaffen Arbeitsplätze und damit Zukunftsperspektiven!
Unsere Arbeitnehmer/innen sind festangestellt, beziehen von uns ein festes Gehalt und besitzen alle Rechte wie andere Arbeitnehmer auch. Ihre Arbeitsleistung erbringen sie dabei zeitlich befristet bei einem unserer Kundenunternehmen. Wir überlassen dem Kundenunternehmen somit für einen bestimmten Zeitraum unsere Arbeitnehmer/innen, von Verleihen kann jedoch zu keinem Zeitpunkt die Rede sein.
Demnach sind wir der klaren Meinung, dass es endgültig an der Zeit ist, die Begrifflichkeit umgehend durch den Gesetzgeber zu ändern.

Weitere Infos unter: http://www.ig-zeitarbeit.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zeitarbeit als prädestiniertes Integrationsinstrument

Zu viel, zu schnell und zu wenig Eingewöhnungszeit für alle Seiten“, so brachte Dunja Hayali, TV-Journalistin, beim gestrigen Kongress „Schmelztiegel Stadt“ der 11. Bielefelder Stadtentwicklungstage die derzeitige Flüchtlingsproblematik treffend auf den Punkt.
Die Herausforderung, Flüchtlinge, die hilfesuchend und traumatisiert zu uns kommen, aufzufangen und zu integrieren, ist derzeit die gesamtgesellschaftliche wichtigste Thematik. Die Integration durch Arbeit stellt dabei eine zwingend notwendige Maßnahme dar: Sie ermöglicht Asylbewerbern soziale Kontakte zu Einheimischen und hilft Flüchtlingen durch ein Beschäftigungsverhältnis ihre Bedürftigkeit und Abhängigkeit zu überwinden, indem sie eigenverantwortlich beginnen, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

IMG_0941

Flüchtlinge brauchen nicht nur uns, sondern wir auch sie! 

Die Folgen des demografischen Wandels sind deutlich spürbar: Stellen bleiben unbesetzt. In vielen Branchen verursacht der jahrzehntelange Geburtenrückgang zunehmend einen Schwund an Auszubildenden. Insbesondere kleine und mittelständische Betriebe setzt dies immens unter Druck. „Wir haben gar keine Chance „Nein“ zu den Flüchtlingen zu sagen. Wir brauchen in den nächsten 20 Jahren viel mehr Arbeitskräfte, als dieses Land hervorbringen wird. Ansonsten schrumpfen wir ins Nichts“ so Prof. Jörg Friedrich (Architekt für „Willkommenswohnen“) beim „Schmelztiegel Stadt“-Kongress.

Neue Männer und Frauen braucht das Land

Und da sind sie auch schon: in Form von Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan und mittlerweile auch aus vielen anderen Ländern. Rund zwei Drittel der zurzeit in Deutschland lebenden Asylbewerber sind im erwerbsfähigen Alter und bringen darüber hinaus oftmals gute Qualifikationen mit. „Wir müssen kapieren, dass die Menschen, die kommen, Kompetenzen mitbringen“, Prof. Dr. Andreas Zick (Leitung Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung) bestimmt am gestrigen Tag in der Stadthalle Bielefeld. Dies erkannte auch die Bundesregierung und setzte sich in den vergangenen Wochen an die Verbesserung des Integrationsgesetzes: Die geplante Änderung sieht vor, dass die Vorrangprüfung in Bundesländern mit unterdurchschnittlicher Arbeitslosenquote für einen Zeitraum von drei Jahren ausgesetzt wird. Hierdurch können Flüchtlinge über Zeitarbeit in allen Branchen – mit Ausnahme des Bauhauptgewerbes – eingesetzt werden und nicht mehr lediglich in Branchen mit ausgewiesenem Fachkräftemangel.
Diese Ausweitung der Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge in der Zeitarbeit ist ein wichtiger Schritt. Zudem werden Zeitarbeitsunternehmen durch den Wegfall des Verbotes endlich mit anderen Unternehmen gleichgestellt. So ist gerade Zeitarbeit dazu prädestiniert, Flüchtlingen den Einstieg in die Arbeitswelt und somit in die Gesellschaft zu erleichtern.

Wir von zeitweise sind bereit in Flüchtlinge zu investieren, denn wir sehen in den jungen motivierten Flüchtlingen das Potential, langfristig den Arbeits- und Fachkräftemangel zu reduzieren.

Flüchtlinge versus Arbeitslose

Für uns gibt es dabei im Übrigen keinerlei Gründe Arbeitslose aus Deutschland und Flüchtlinge gegeneinander auszuspielen. Freie Stellen bleiben vor allem deshalb unbesetzt, weil viele deutsche Arbeitslose nicht zur richtigen Zeit mit den richtigen Qualifikationen am richtigen Ort sind. Einige müssten für einen Job umziehen, können oder wollen das aber oft nicht. Viele Asylbewerber sind diesbezüglich flexibler: So macht es für ihren Neustart keinen großen Unterschied, ob sie in NRW oder in Bayern arbeiten – Hauptsache ist, sie können arbeiten und gelangen aus ihrer Frustration und Bedürftigkeit.

160608-1002-stadtentw-tage01jpeg
TV-Journalistin Dunja Hayali fordert mehr Mut hinsichtlich der Flüchtlingsintegration in die Arbeitswelt

Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Sprach- und Kulturkenntnisse bleiben für eine betriebliche Integration dabei unverzichtbar. Die Bemühungen um Sprachkurse müssen daher weiterhin intensiviert werden. So sind grundlegende Deutschkenntnisse bedeutend für den Aufbau einer kollegialen Arbeitsatmosphäre.
Doch muss die Bereitschaft und der Wille von beiden Seiten gleichermaßen kommen: So halten wir es wie Dunja Hayali am gestrigen Kongresstag: „Wer motiviert ist und hier arbeiten möchte, sollte die Chance erhalten. Doch sollte er nach unseren Regeln spielen und unsere Sprache verstehen und sprechen wollen.“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Suchen Sie eine Ausbildung an der frischen Luft?

Wir, die Firma zeitweise GmbH, seit vielen Jahren in der Personaldienstleistung und Personalvermittlung für namhafte Unternehmen in der Region tätig, suchen für unseren Kunden einen Auszubildenden (m/w) als Dachdecker.

Unser Mandant zeichnet sich seit 1904 durch moderne Dienstleistungen und langjährige Erfahrungen aus. Sein eingespieltes und motiviertes Team besteht aus 27 qualifizierten Fachkräften und 3 Auszubildenden und bietet Ihnen dadurch eine bestmögliche Betreuung bei jedem Wetter zu allen Fragen in Ihrer Ausbildung.

Haben Sie noch keinen Führerschein? Er unterstützt Sie!

Unser Kunde bietet Ihnen eine traditionsreiche Tätigkeit mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet bei einer guten Ausbildungsvergütung und das Arbeiten an der frischen Luft in einem interessanten und handfesten Team.

Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie einen Schulabschluss haben und Zuverlässigkeit, Loyalität und freundliches Auftreten für Sie selbstverständlich sind.

tool-belt-739152_1920.jpg

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

zeitweise GmbH, Niederwall 20, 33602 Bielefeld

cburbach@zeitweise-bielefeld.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sind Sie Zimmerer- oder Dachdeckergesellen (m/w) ?

Wir, die Firma zeitweise GmbH, seit vielen Jahren in der Personaldienstleistung und Personalvermittlung für namhafte Unternehmen in der Region tätig, suchen für unseren Kunden Zimmerer- und Dachdeckergesellen (m/w).

Unser Mandant zeichnet sich seit 1904 durch moderne Dienstleistungen und langjährige Erfahrungen aus. Sein eingespieltes und motiviertes Team besteht aus 27 qualifizierten Fachkräften und 3 Auszubildenden und bietet Ihnen bei modernster Betriebsausstattung, handwerklich anspruchsvolle und hochwertige Projekte. Ihr Aufgabengebiet ist berufstypisch in den Bereichen Zimmererarbeiten, Dacheindeckungen, Abdichtungen, Bauklempnerarbeiten, Wärmeschutz, Ökodach, Fassadenbekleidungen und Dachbegrünung.

Weiterbildungsmassnahmen, individuelle Urlaubsplanung und Unterstützung über den Arbeitsalltag hinaus sind für ihn kein Fremdwort!

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Dachdecker oder Zimmerer, besitzen den Führerscheinklasse 3 oder B, arbeiten gerne eigenverantwortlich und im Team, sind zuverlässig und engagiert auch über das Mass hinaus? Sie schätzen Loyalität und Ehrlichkeit? Sie sind kompetent und freundlich im Umgang mit Kunden, Vorgesetzten und Kollegen und haben Freude an Ihrer Arbeit ?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zeitweise GmbH, Niederwall 20,33602 Bielefeld

cburbach@zeitweise-bielefeld.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen